Navigation

Business Model Canvas

„Es geht nie um Produkte, sondern immer um Lösungen und die Geschäftsmodelle hinter den Produkten. Nicht das bessere Produkt, sondern das Produkt mit dem intelligentesten Geschäftsmodell wird den Kampf um die begehrten Kunden nachhaltig gewinnen. Unternehmen sollten in eine zukunftsfähige Value Proposition, in die Architektur der Wertschöpfung und das Ertragsmodell investieren.“

Mit Business Model Canvas neue Geschäftsideen überprüfen

„Business Model Canvas“, zu deutsch „Geschäftsmodell Leinwand“, ist ein Instrument, um vor allem neue Geschäftsideen effizient darzustellen und zu analysieren.


Warum Business Model Canvas?

enseGO verwendet das „Business Model Canvas“ bzw. im Corporate Innovation Program das „Lean Canvas“ Model als eine Art Bauplan – so wie Architekten zum Beispiel Bauwerke entwerfen, um Geschäftsmodelle im Team zu entwerfen, zu diskutieren und auszuwählen. Mit dieser Methode beschreiben wir die neun wichtigsten Bestandteile eines Geschäftsmodelles auf einer DIN A4 Seite.

Entstanden ist das Business Model Canvas, um Startup-Ideen und Geschäftsmodelle zu visualisieren und zu testen, ob die Ideen und Geschäftsmodelle unternehmerisch Sinn machen und erfolgsversprechend sind. Denn es ist leichter, eine mittelmäßige Idee mit einem guten Geschäftsmodell unternehmerisch umzusetzen als eine gute Idee mit einem schlechten Geschäftsmodell.


Was ist Ihr Geschäftsmodell?

Das entworfene Geschäftsmodell dient uns dazu, die Schlüsselfaktoren für den Erfolg des Unternehmens des Kunden zu erklären. So können alle wesentlichen Elemente eines erfolgreichen Geschäftsmodells in ein skalierbares System gebracht werden.

Denn eine gute Darstellung des Geschäftsmodells ist der Ausgangspunkt jeder Analyse. Das Business Model Canvas hilft dabei, das bestehende Geschäft zu verstehen und Vergleiche anzustellen, um zum Beispiel Optimierungspotentiale zu entdecken. Oder um systematisch neue Geschäftsideen zu entwickeln und zu untersuchen.


Business Model Canvas: Hauptfragen und Bestandteile eines Geschäftsmodells

Mit dem Business Model Canvas gehen wir auf die 4 Hauptfragen zu einem Geschäftsmodell ein:

  1. Wie?
  2. Was?
  3. Wer?
  4. Wie viel €?

Dazu verwenden wir im Business Model Canvas die 9 Bestandteile eines Geschäftsmodells:

  1. Schlüsselpartner
  2. Schlüsselaktivitäten
  3. Schlüsselressourcen
  4. Wertangebote
  5. Kundenbeziehungen
  6. Kundensegmente
  7. Kanäle
  8. Kostenstruktur
  9. Einnahmequellen


Video Business Model Canvas

Das folgende Video zeigt eine Einführung zum Thema und gibt in 2 Minuten einen kurzen Überblick, wie das Business Model Canvas funktioniert.